Wallczka in Ehrenfeld

Wenn ich Leuten das Wallczka empfehle, schaue ich meist erstmal in große Augen? Noch nie gehört, komischer Name, wo ist das überhaupt? Dann berichte ich von dem stilvollsten Innenleben, Toiletten für Instagram-Lover und einer Mezze-Karte, von der ich gerne jeden Abend alles essen würde. Wenn sie denn jeden Tag einen Platz für mich frei hätten.

weiter weiter weiter…

Gelesen im April (2019)

Im Moment lese ich viel mehr als ich schreibe. Da will offenbar ganz viel rein in den Kopf, aber noch nicht wieder raus. Das muss anscheinend noch ein bisschen reifen da oben, ein paar Synapsen neu verwoben und alles dann kräftig durchgeschüttelt werden. Die Mischung ist mal wieder wild. Die Indies überzeugen, der große Bela B. enttäuscht. Und das Sachbuch des Monats bereitet mich schon mal ein bisschen auf meinen Urlaub vor.

weiter weiter weiter…