Gelesen im November (2018)

Ah, warum sagt mir denn keine Bescheid, dass ich die Leseliste aus dem November noch gar nicht veröffentlicht habe? Vor lauter Bestenlisten-Vorbereitungen und die letzten Konzertfotos bearbeiten, habe ich das ganz vergessen. Dabei waren in diesem Monat richtig interessante Bücher dabei.
weiter weiter weiter…

Drangsal im Gloria

Drangsal in Köln

„Schaut mich an, ich werde älter. Schaut mich an, ich bin allein,“ beginnt Drangsal auf seinem neuen Album und erzählt uns eine Geschichte. Eine Tatsache und eine Lüge. Das Konzert ist immerhin ins Gloria hochverlegt worden und war trotzdem restlos ausverkauft. Ein Abend voller Kontraste wird das, die ein großartiges Ganzes ergeben.
weiter weiter weiter…

Makeup-Favoriten I

Ich bin noch immer keine Beauty-Bloggerin, keine Sorge. Aber ich mag nunmal Make-up und probiere gerne neue Produkte aus. Warum dann nicht auch mal ein bisschen darüber schreiben? Für die Cool Cats, die keine Lust haben, alles Mögliche auszuprobieren und trotzdem nach passenden Produkten suchen. Because it is fun.
weiter weiter weiter…

Pläne. Für wenn ich mal Zeit habe.

Anwesen in den haag

Es ist ja bald wieder so weit – schnell noch ein paar gute Vorsätze ausdenken, die man dann wieder brechen oder nicht verwirklichen kann. Endlich schneller, schöner und schlauer werden. Gute Silvestervorsätze waren mir schon immer ziemlich egal. Wer auf einen bestimmten Zeitpunkt wartet, um etwas zu ändern, hat das doch eigentlich gar nicht vor, oder? Mit dem Rauchen aufhören. Mit Sport anfangen. Sich ehrenamtlich beschäftigen. Warum sollte ich das erst am 1. Januar beginnen, wenn ich das wirklich machen will? Do whatever makes you happy, jetzt oder wann auch immer du willst.
weiter weiter weiter…