Gewinnspiel: At the B-Sites Festival (beendet)

Kennt ihr Silent-Konzerte? Das sind kleine Veranstaltungen, bei denen die Musik des Künstlers nicht über Verstärker in die Menge, sondern über Funkkopfhörer gleich in die Ohren der Zuschauer geschickt wird. Das macht das Konzert zu einem ganz privaten und persönlichen Erlebnis und auch für Anwohner um die Ecke erträglich. Die Konzertreihe „At the B-Sites“ veranstaltet solche Silent-Konzerte schon eine ganze Weile. Sie führt immer wieder relativ unbekannte Künstler an geheime und versteckte Orte in Köln und bringt sie dort ganz intim mit Musikbegeisterten zusammen.
weiter weiter weiter…

Goodbye Underground

Obwohl es sich schon lange angekündigt hat, schmerzen seit dieser Woche unsere Herzen. Das klingt dramatisch, ist es aber auch. Das Underground in Köln-Ehrenfeld wird am 15. September schließen und dann abgerissen.
weiter weiter weiter…

#köln2204

Die Woche ist vorbei, wir haben es geschafft. Ein langes Wochenende (fast) ohne Termine liegt vor mir, eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir. Vielleicht das Wichtigste: Die AFD zieht wieder aus dem Maritim-Hotel aus und Köln verabschiedet sich vom „Ausnahmezustand“. Bevor ich darüber schreiben konnte, musste ich erstmal meine Eindrücke verarbeiten.
weiter weiter weiter…

Kölner Konzertsäle: Luxor

Das Luxor gibt es gefühlt schon immer, auch wenn es zwischendurch mal Prime Club hieß. Da es mitten im Kwartier Latäng liegt, gehört es zum Kölner Feierinventar und das Publikum ist wild gemischt – je nach Veranstaltung. Konzerte im Luxor mag ich sehr gerne, weil es relativ klein ist (so 500 Leute passen rein) und die Stimmung dementsprechend unmittelbar auf die Künstler trifft. Die Leute an der Bar und die Securities sind auch immer nett.
weiter weiter weiter…

Museumsnacht 2016

koln museumsnacht 2016

Jedes Jahr im Herbst (meist Ende Oktober) findet in Köln die Museumsnacht statt. Mit einem Ticket erhält man in dieser Nacht Einlass in so gut wie alle Museen der Stadt, es gibt spezielle Führungen, Sonderausstellungen und hier und da Weinchen.
weiter weiter weiter…