Makeup-Favoriten I

Ich bin noch immer keine Beauty-Bloggerin, keine Sorge. Aber ich mag nunmal Make-up und probiere gerne neue Produkte aus. Warum dann nicht auch mal ein bisschen darüber schreiben? Für die Cool Cats, die keine Lust haben, alles Mögliche auszuprobieren und trotzdem nach passenden Produkten suchen. Because it is fun.
weiter weiter weiter…

Favoriten 2018 (4)

Gibt’s etwas Neues? Neben den ganzen Konzerten und Büchern und krank sein und Reisen und Arbeit, also einfach im Alltag, gibt es Dinge, die ich mag. Das ist eigentlich schon die ganze Erklärung für diese Kategorie, glaube ich. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei.
weiter weiter weiter…

Favoriten 2017 (3)

Ich habe wieder ein paar Favoriten gesammelt und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass gleich zwei Kosmetikprodukte dabei sind. Offensichtlich werde ich also doch noch zur fashionable Beautybloggerin. Haha. Trotzdem sind das Tipps, die ich gerne weitergebe, denn hier, Spoiler: der beste Nagellack der Welt für harte Nägel. Ehrlich.
weiter weiter weiter…

Favoriten 2017 (2)

Wenn man erstmal anfängt, sich selbst auf die Sachen aufmerksam zu machen, die man mag, ist man ganz verwundert, wie viel da eigentlich zusammenkommt. Es ist ja doch so, dass man im Alltag eher an den negativen Momenten hängen bleibt. Da geht irgendwas kaputt, funktioniert nicht richtig, oder man schneidet aus Versehen seine Apple-Kopfhörer kaputt … Ähm, ja, wem das wohl passiert ist? Wann immer ich also im Moment von etwas begeistert bin, schreibe ich es in mein Handy oder meinen Terminkalender, und schaue meine Sammlung ab und an durch. Und auch, wenn es eigentlich nur dumme Produkte sind – ich habe eine Liste von Sachen, die ich mag. Hier ist ein neuer Auszug:
weiter weiter weiter…

Favoriten 2017 (1)

Die Kategorie „Produkte“ habe ich schon seit Jahren hier im Blog, aber wirklich gefüttert wird sie nie. Ich bin eben kein YouTube-Mädchen, das süßlich duftendes Duschgel vorstellt und auf Instagram zufällig irgendeine Armbanduhr ins Bild hält. Aber es geht ja auch anders. Vor Jahren habe ich hier schon mal über den wunderbaren Online-Shop „Out of Print“ berichtet, der Buch-T-Shirts verkauft. Oder ich habe vom „Holy Shit Shopping“ in Köln erzählt, wo man jedes Jahr ganz wunderbare Sachen findet. Und ganz ehrlich: in Blogs und auf YouTube gucke ich mir auch wahnsinnig gerne die Favoriten an, solange sie von Herzen kommen und nicht euphorisch auf 10 gesponserte Produkte hinweisen. Also hier, ein paar meiner aktuellen Favoriten.
weiter weiter weiter…