Ezra Furman, 29.10.2015, Blue Shell

Ein Abend mit Ezra Furman und schon ist alles gleich nicht mehr so schlimm. Hier haben wir jemanden, dem man jedes Wort seiner Texte glaubt, der keine Geschichten erzählt, sondern sich ehrlich alle Schmerzen, Depressionen und Demütigungen von der Seele singt. Auf den ersten Blick ist Ezra Furman ein Paradiesvogel, wenn man vor ihm steht der schüchternste Mensch der Welt.
weiter weiter weiter…

Tickets kaufen 10/2015

Draußen wird es kälter, drinnen die Clubs voller. In diesem Herbst gibt es so viele Konzerte in Köln, da lohnt es sich nicht mehr, euch die einzeln zu präsentieren. Es gibt ja auch noch was anderes zu tun! Ich habe euch hier mal einen kleinen Überblick über die nächsten zwei Wochen zusammengestellt.
weiter weiter weiter…

Eine Woche Köln

Testen wir mal was. Mal sehen, wie gut ich das mit dem regelmäßigen Bloggen so hinkriegen kann. So ein Leben ist ja bei weitem nicht so spannend wie man es manchmal gerne hätte (oder auch nicht, je nachdem). Und nein, ich habe auch nicht jedes Mal das Handy draußen, wenn irgendwas passiert. Und nein, das hier mache ich auch bestimmt nicht jede Woche. Trotzdem – inspiriert von Martins Bildergeschichten habe ich da mal was zusammengesammelt.
weiter weiter weiter…

Tickets kaufen: Arkells

Die Arkells sind eigentlich immer auf Tour. IMMER. Fotografiert habe ich sie dabei schon hier, hier, hier. Gibt es ein neues Album? Nein. Es gibt einfach eine neue Runde Europatour. In Köln spielen sie am 5. November. Wieder in Luxor, dort wo ich sie das allererste Mal als Vorband gesehen habe. Yay.

The Vaccines, 13.10.2015, Luxor

Tja, was war das denn? The Vaccines im Luxor, so wie man sich ein richtig Rock’n’Roll-iges Konzert so vorstellt: 2m Sicherheitsgraben, damit die Fans nicht die Bühne stürmen, und fotografieren darf man darin nicht, weil Fotografen schon von Natur aus ganz gefährlich sind. Rockbands müssen dann auch 30 Minuten zu spät kommen, weil hey! Und dann, ganz wichtig, mit dünnem Stimmchen und poppigem Geschrammel die Hits anspielen.
weiter weiter weiter…