Die besten Konzerte 2015

2015, du schönes, schönes Konzertjahr. Da war wirklich alles dabei, von Taylor Swift bis Niels Frevert, von Annen May Kantereit bis Alabama Shakes, von Editors bis Bilderbuch. Noch nie habe ich mich so schwer getan, die Top 10 herauszusuchen, weil wirklich so vieles richtig gut war. Und noch schwieriger war es, die besten 10 Konzerte dann auch noch zu sortieren. Ich entscheide mich auch jetzt noch stündlich um.
weiter weiter weiter…

Weiden. Oberpfalz.

Für meinen echten Job bin ich viel unterwegs und rede mir dann gerne ein, dass das ja eigentlich wie Urlaub ist. Letztes Wochenende zum Beispiel wieder. Da war ich in Weiden in der Oberpfalz. Ich bin ja tendenziell eher der Stadtmensch, da muss ich mir also wirklich den Urlaub einreden.
weiter weiter weiter…

Marsimoto, 15.12.2015, Palladium

Es ist eigentlich schon ziemlich platt, einen Konzertbericht über Marsimoto mit Rauchwolken zu beginnen. So ist es aber nun mal. Als die Show startet, sehen wir lange, lange nichts außer einer Nebelwand und ein paar Strobos, die in den Augen wehtun.
Dann sehen wir eine Gestalt, die langsam durch die Schwaden schleicht. Das ist mal ein Auftritt!
weiter weiter weiter…

El Vy, 04.12.2015, Kantine

Endlich! Endlich! El Vy sind in Köln. Das derzeit meistgespielte Album in meiner Playlist sollte ich jetzt also endlich live hören können. Matt Berninger von The National, einer meiner Lieblingsbands, und Brent Knopf von Ramona Falls haben am Freitag in die Kantine im Kölner Norden geladen. Meine Erwartungen konnten gar nicht höher sein.
weiter weiter weiter…