Savages, 20.11.2013, Gebäude 9

Savages live in Cologne

Als ich um ca. halb 9 Uhr im Gebäude 9 ankomme, stehen fast alle Besucher an der Bar, im Vorraum oder der eisigen Kälte. Meine Trödeligkeit und die Bahnverspätung kommen mir also ausnahmsweise mal zugute, denn die Vorband ist schlecht. Macht Krach. Aber nicht die gute Sorte.
Beim Umbau füllt sich die Halle dann schnell. Krach gibt es weiterhin: Im Hintergrund umhüllt uns bassiges Gewummer, um die Zeit zu überbrücken. Zusätzlich gibt es Nebel, toll, der Traum jedes Konzertfotografen (nicht). Das Publikum ist überraschend alt, scheinbar alles Metaller, ausnahmsweise treibe ich den Altersdurchschnitt wohl mal nach unten. Der Männeranteil überrascht mich übrigens auch, das sind bestimmt 80%.

weiter weiter weiter…

Echtzeit-Videodreh mit 3x toll

Vor ein zwei Wochen hat YouTube seine erste Musik-Awardshow ausgestrahlt. Ein bisschen so wie früher die Video Music Awards von MTV, also als ich noch einen Fernseher hatte und MTV auch wirklich Musik gespielt hat.
Insgesamt soll die Show so naja gewesen sein (ich gestehe, ich hatte keine Zeit zu gucken, hust). ABER!! Jaja, meine Damen und Herren, haben Sie das hier schon gesehen?

weiter weiter weiter…