Tickets kaufen: Haim

c/ tomB

c/ tomB

Was habe ich mich geärgert, als ich beim Konzert von Vampire Weekend dieses Jahr zu spät war und so nur noch die letzten 3 Songs von ihrer Vorband Haim sehen konnte. Dabei war ich schon so gespannt.
Bei der Beschreibung „Folk trifft auf R’n’B“ regt sich ja erstmal rein gar nichts in mir. Ih. Als mit dann aber nach und nach immer mehr Menschen von Haim erzählten und die britische Presse sie in den Himmel lobte, musste ich doch mal reinhören. Das war alles ganz nett.

Die letzten drei Songs bei Vampire Weekend haben mich dann aber wirklich neugierig auf mehr gemacht. Die waren so gut und so sympathisch, dass ich mir gleich da eine Karte für Haim gekauft hätte.
Und jetzt bin ich richtig gespannt.

25.11.13 Hamburg, Grünspan
26.11.13 Köln, Stollwerk

Chvrches, 23.10.2013, Gloria

ChvrchesCologne

Chvrches beweisen an diesem Abend im Gloria eindrucksvoll, dass gute Popmusik sowohl in den Charts als auch auf der Bühne funktioniert. Und da eigentlich noch besser.
Mit ihrer ersten EP und nun dem Album „The Bones of what you believe“ haben die drei Glasgower in diesem Jahr ihren Fuß in die aufsteigende Bekanntheitsspirale gesetzt: Vom NME und Guardian reingeschubst, von den Musikblogs gesegnet und ins Radio aufgenommen. Im Sommer kam dann zusätzlich noch eine Tour als Vorband von Depeche Mode dazu.

weiter weiter weiter…

Tickets kaufen: Frightened Rabbit

Ich weiß gar nicht, wie viele Jahre ich Frightened Rabbit schon live sehen will. Man hat ja manchmal solche Bands, bei denen man es nicht zum Konzert schafft und danach kommen sie auch einfach nicht mehr wieder, Pech gehabt. Und dann gibt es diese Bands die regelmäßig live spielen, jedes mal hört man, wie gut sie sind, und man schafft es verdammt noch mal einfach nicht da hin.
Ha! Dieses mal will ich den Bann brechen – ich glaube ganz fest daran! Am … spielen Frightened Rabbit wieder im …
Ich habe ja eh so eine seltsame Vorliebe für den schottischen Akzent, und wer davon allein nicht schon überzeugt ist, höre sich bitte noch das hier an:

Termine der Deutschlandtour:
22.11.13 Köln Gebäude 9
29.11.13 Hamburg Knust
01.12.13 Dresden Beatpol
02.12.13 München Ampere
07.12.13 Frankfurt Zoom

Tickets kaufen: Savages

credit by Vrederick

credit by Vrederick

Eine Single hat es gebraucht, um Saveges in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Die Musikpresse ist begeistert, das Publikum will mehr von den 4 Frauen aus London sehen.
Über „Flying To Berlin/Husbands“ schrieb der Guardian: „Man fühlt sich daran erinnert, wie es gewesen sein muss, als die Debütalben solcher Bands wie Public Image Ltd, Siouxsie and the Banshees, Magazine und Joy Division veröffentlicht wurden und man deren ungehörige Kraft erstmals spürte.“

weiter weiter weiter…

Tickets kaufen: The 1975

Ein bisschen habe ich schon gebraucht, bis The 1975 bei mir angekommen sind. Ich schätze mal drei Anläufe. Grundsätzlich finde ich es immer so bäh, wenn der Pressetext mir etwas von „wie Joy Division“ erzählt und ich dann beim ersten Klick netten Pop höre. Da muss ich wieder ausmachen.

weiter weiter weiter…

Komplettes Konzert: Kakkmaddafakka

Mist. Ich hatte mich sehr auf das Konzert von Kakkmaddafakka in der Live Music Hall gefreut. Ich hatte schon die Akkreditierung, die Kamera war aufgeladen und alle anderen Termine und Arbeiten nach hinten verschoben. Und dann kommt natürlich: eine fiese, fiese Erkältung. So müde war ich schon lange nicht mehr. Und da atmen können nicht nur auf Konzerten zu meinen elementaren Glücklichmachern zählt und ich freundlicherweise nicht auch noch alle Anwesenden an meinem Leid teilhaben lassen wollte (oh ja, ich leide!), bin ich zu Hause geblieben. Auf der Couch. Grmpf.
Das Konzert soll jedenfalls gut gewesen sein. Mir blieb dann nur, mir diesen Mitschnitt eines anderen Konzerts zu suchen, und mir wenigstens das hustend und fiebernd anzusehen. Nicht das gleiche, aber immerhin.