#köln2204

Die Woche ist vorbei, wir haben es geschafft. Ein langes Wochenende (fast) ohne Termine liegt vor mir, eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir. Vielleicht das Wichtigste: Die AFD zieht wieder aus dem Maritim-Hotel aus und Köln verabschiedet sich vom „Ausnahmezustand“. Bevor ich darüber schreiben konnte, musste ich erstmal meine Eindrücke verarbeiten.
weiter weiter weiter…

William McCarthy im Gebäude 9

Da ist er wieder. Letztes Jahr haben die Augustines bekannt gegeben, dass sie nicht mehr weitermachen werden. Trotz fast ununterbrochenem touren und wirklich fantastischen Konzerten kam dabei finanziell leider nicht viel zusammen. Darüber kann man klagen und die Musikindustrie verteufeln, oder man kann es weiter versuchen. Sänger Billy McCarthy hat sich für letztes entschieden und ist wieder unterwegs.
weiter weiter weiter…

Konzert am Sonntag: Feist

Aufmerksame Leser haben es bereits gemerkt: es ist heute gar nicht Sonntag. Stimmt. Aber ich hatte ein sehr schönes Wochenende und habe die Feiertage genossen. Statt einem Konzert am Sonntag hatte ich unterschiedliche Songs auf den Ohren und ganz dominant war dieses Mal Feist.
Klar, da kam ich auch mal wieder drauf, weil Frau Feist gerade eine neue Single veröffentlicht hat.
Hier also, um die gute Stimmung noch ein bisschen zu verlängern, das einzige längere Live-Video, das ich von Feist gefunden habe:



Anzeige: