Tickets kaufen: Darwin Deez

Der erste Eindruck täuscht gerne. Darwin Deez wird wegen seiner komischen Frisur, der guten Laune und den Hipster-Videos oft unterschätzt. Was er dagegen hält? Alle Songs schreibt und komponiert er selbst und spielt sie auch allein ein. Und dann zeigt er es den Skeptikern auch noch mit ausverkauften Tourneen und begeisterten Kommentaren aus der Presse.
Also haltet eure Jutebeutel, Skinny-Jeans und Dutt-Aufsätze bereit: Das neue Album „Songs For Imaginative People“ ist wieder hübscher Indie-Pop und wird die Fanbase sicher zu den drei angekündigten Konzerten ziehen.

weiter weiter weiter…

Tickets kaufen: Get well soon

Get well soon Presspicture
Konstantin Gropper ist einer von diesen Multi-Instrumentalisten. Er ist schüchtern und bescheiden und redet sich doch gleichzeitig durch die TV-Shows, ist zu Gast bei NeoParadise und Roche & Böhmermann. Vor ein paar Monaten hat er als Get well soon sein drittes Album mit dem schönen Namen ›The Scarlet Beast O’Seven Heads – La Bestia Scarlatta Con Sette Teste‹ herausgebracht und widmet sich darin ganz der großen Kino-Kunst, was er eindrucksvoll mit dem wunderbaren Video zu Roland, I feel you beweist.

weiter weiter weiter…

Konzerte im Dezember

Los geht’s, ist überschaubar:

03.12. Michael Kiwanuka, Gloria
04.12. The XX, Palladium
06.12. Yeasayer, Luxor
09.12. Locas in Love, Stadtgarten
11.12. Efterklang, Gebäude 9
14.12. Moneybrother, Luxor
29.12. Chilly Gonzales, Philharmonie

Tickets kaufen: Moneybrother

Ach, ich dachte ich hätte hier schon lange einen Aufruf zur aktuellen Moneybrother-Tour gestartet. Oh nein. Also jetzt aber bitte, strömt alle los und kauft die letzten Tickets weg.
Ich habe Moneybrother schon zweimal live gesehen und würde auch zu jedem Konzert gehen, wenn sie jeden Monat in Köln spielten.
Das neue Album ist schon seit September draußen. Ich habe es bisher nur mal angehört und werde es auf dem Konzert kaufen. Sänger und Kopf von Moneybrother Anders Wendin hat das Album als „Studiotour um die Welt“ angelegt und unter anderem in Südafria, England, Brasilien und den USA aufgenommen. Als Vorgeschmack und sehr unterhaltsamer Reisebericht gibt es auf YouTube zwei Webisodes dazu:

(faszinierend für mich übrigens, wie jemand Spaß am Packen haben kann – I hate it)

Tickets kaufen: Bonaparte

Wenn nicht schon gekauft, dann jetzt aber los!
Wer ein unfassbar gutes Live-Erlebnis sucht, findet alles bei Bonaparte: Punkrock, Verkleidungen, wilde Tanzeinlagen, nackte Menschen, Pogo, gute Songs…
Bonaparte spielen jeden einzelnen Song, den sie haben. Das war jedenfalls bei den letzten beiden Touren so. Und wenn sie dreimal im Jahr kommen würden, ich würde jedesmal hin gehen. Dafür lasse ich auch die Kamera zu Hause.
Also bitte!

weiter weiter weiter…

Tickets kaufen: The XX

Schon zwei mal wollte ich The XX live sehen, und beide Male hat es nicht geklappt. Aaaah!

Diesmal aber (hoffentlich). Das neue Album „Coexist“ ist da und toll.

Also los, alle hin, alle Karten kaufen.

  • 28.11.12 – Hamburg – Sporthalle
  • 30.11.12 – München – Zenit
  • 04.12.12 – Köln Palladium

Tickets kaufen: Beach House

Beach House gelten ja weithin noch immer als Geheimtipp. Naja, sie laufen halt nicht im Radio und so…

Wer es ein wenig leicht und elektronisch mag, oder auch mal tanzbar und poppig, sollte sich die beiden mal ansehen.

Zum Beispiel hier:

  • 05.11. HAMBURG Kampnagel
  • 10.11. BERLIN Astra
  • 14.11. MÜNCHEN Feierwerk
  • 16.11. KÖLN Gloria