The Breeders im Gloria

Das war ein bisschen wie ein feines Wohnzimmerkonzert mit Freunden auf einer Hausparty. Da spielt eine nette Band, zwischen den Songs unterhalten sich alle, es wird lustig dazwischen gerufen, man kennt sich. Da singt die Bassistin kurzerhand den Violinenpart in einem Song, weil eben keine Violistin dabei ist, und Band sowie Publikum lachen sie herzlich dafür aus.
weiter weiter weiter…