Tickets kaufen: The 1975

Ein bisschen habe ich schon gebraucht, bis The 1975 bei mir angekommen sind. Ich schätze mal drei Anläufe. Grundsätzlich finde ich es immer so bäh, wenn der Pressetext mir etwas von „wie Joy Division“ erzählt und ich dann beim ersten Klick netten Pop höre. Da muss ich wieder ausmachen.

weiter weiter weiter…

Tickets kaufen 06/2017

Heute sind es 35 Grad in Köln. Ich sitze auf meinem Balkon und leide. Keine Ahnung wie ich es schaffen soll, jetzt meine Konzerte für den Juni zu sortieren. Ich stell mir einfach mal vor, in den Hallen ist es … ähm… kühl. Oder so. Allerdings merkt man auch, dass die Festival-Saison startet. Da ist nämlich recht wenig los im Konzertkalender.
weiter weiter weiter…

Kölner Konzertsäle: Luxor

Das Luxor gibt es gefühlt schon immer, auch wenn es zwischendurch mal Prime Club hieß. Da es mitten im Kwartier Latäng liegt, gehört es zum Kölner Feierinventar und das Publikum ist wild gemischt – je nach Veranstaltung. Konzerte im Luxor mag ich sehr gerne, weil es relativ klein ist (so 500 Leute passen rein) und die Stimmung dementsprechend unmittelbar auf die Künstler trifft. Die Leute an der Bar und die Securities sind auch immer nett.
weiter weiter weiter…

Gute Fotos auf Konzerten: 10 Tipps zum Fotografieren mit dem Smartphone

The 1975 live in Köln

Auf Konzerten dominiert immer mehr ein Bild: Smartphones in der Luft. Das geht mittlerweile so weit, dass z.B. Savages auf ihren Konzerten darum bitten, das Fotografieren zu lassen.
Ich bin ja nun relativ oft auf Konzerten und kann das Klischee bestätigen. Immer mehr Zuschauer haben das ganze Konzert über das Handy in der Hand und filmen oder fotografieren, nur um nach jedem Bild enttäuscht auf ihr Display zu gucken (und dann doch weiter zu machen).
Mit dem Smartphone im Dunkeln bei den ganzen Scheinwerfern gute Bilder zu machen, ist wirklich nicht einfach. Da hilft auch oft die beste Kamera nicht.

weiter weiter weiter…