Tickets kaufen 06/2018

Sieht so aus als wär ich jetzt mal wieder mehr zu Hause, dann geht es vielleicht auch endlich, endlich wieder mehr auf Konzerte. Bis jetzt ist dieses Jahr ein wenig enttäuschend, wenn ich mir so die Anzahl der Konzerte ansehe. Qualitativ kann ich aber eigentlich nicht meckern. Klar sind für mich im Juni schon The Internet und Courtney Barnett, mal sehen, was da noch so kommt.

 

05.06.2018 – HAIM, E-Werk
Warum muss immer alles gleichzeitig passieren?! Wie gerne ich Haim mal wieder gesehen hätte. 2013 habe ich sie noch klitzeklein im Bürgerhaus Stollwerck fotografiert und jetzt machen die drei schon das E-Werk voll. Großartig! Solltet ihr euch ansehen. Ich gehe aber zu …

 


 

05.06.2018 – The Internet, Gloria
Und zwar, weil ich The Internet eben noch nie live gesehen habe. Auch wenn das ganz gegen meine üblichen Vorlieben moodiger R’n’B ist, ein bisschen funky, manchmal auch synthie. Das wird jedenfalls ein heißer Abend im Gloria.

 


 

13.06.2018 – Courtney Barnett, Live Music Hall
Ich liebe Courtney Barnett, sowohl live als auch auf Platte. Ihr neues Album „Tell me how you really feel“ ist gerade erschienen und genauso wunderbar unaufgeregt wie sein Vorgänger. Und das meine ich auf die beste Art. Ruhig und schlau wird auf der Bühne grungig und rau. Auch sie habe ich das letzte Mal noch im Stollwerck fotografiert. Mal sehen, ob das auch in der Live Music Hall funktioniert.

 


 

18.06.2018 – Black Rebel Motorcycle Club, ZAKK (DDorf)
Auch wenn ich nie zum Fotografieren rein komme … I love Zakk.

 


 

26.06.2018 – Arctic Monkeys, Mitsubishi Electric Halle (DDorf)
Das neue Album stößt bei Fans ja mal wieder nicht so auf Gegenliebe. Das sollte trotzdem niemanden davon abhalten, sich die Arctic Monkeys live anzusehen, wenn man die Chance dazu hat!

 


 

26.06.2018 – Eels, E-Werk
Eels ist eine dieser Bands, die mich sofort in meine Studiums-Zeit zurückversetzt, hauptsächlich weil Everetts Stimme immer lautstark aus der Nachbar-WG herüber wehte. Da bekomme ich gleich so ein wohlig-warmes Gefühl in der Magengegend.

 


 

28.06.2018 – Massive Attack, Palladium
Massive Attack habe ich tatsächlich noch nie live gesehen, vielleicht wird es dieses Jahr mal Zeit.

 


 

29.06.2018 – Maida Vale, Helios 37
Habe ich als kleinen Tipp von einem lieben Menschen bekommen: Vier Girls aus Schweden mit feinstem Gitarrenrock – schon überzeugt.

 


Anzeige:


 

Vorschau JULI

03.07.2018 – Beyonce & Jay-z, Rheinenergie Stadion

04.07.2018 – The Breeders, Gloria

04.07.2018 – Alice in Chains, Live Music Hall

05.07.2018 – Liam Gallagher, Palladium

09.07.2018 – The Roots,

14.07.2018 – Open Source Festival DDorf mit Tocotronic, Cigarettes after Sex etc.

16.07.2018 – Clap your hands say yeah! –

17.07.2018 – Billy Idol, Tanzbrunnen

21.0 + 22.7.2018 – Justin Timberlake – Lanxess Arena

28. + 29.07.2018 – The Gas Light Anthem, Palladium

 

Vorschau AUGUST

01.08.2018 – Van Morrison, Roncalliplatz

02.08.2018 – Patti Smith, Roncalliplatz

15.08.2018 – Rhye, Gloria

24.+25.08.2018 – Indie.Cologne.Fest im Odonien mit Ilgen-Nur, Die Regierung und Fortuna Ehrenfeld

28.08.2018 – Incubus, Palladium

29.08. – 02.09.2018 c/o Pop (dazu später noch mehr)

 


Anzeige:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.