Donots auf dem Gamescom Festival

Nach einer langen, langen, viel zu langen Pause gibt es hier endlich wieder Konzertfotos. Eigentlich wollte ich das Gamescom Festival in diesem Jahr gar nicht mitnehmen, denn Samstagmorgen war ich schon auf dem Weg in einen kleinen Urlaub. Dann wurde aber bekannt gegeben, dass die Antilopen Gang nicht kommen kann (auch schade) und dafür die Donots am Freitag den Headlinerposten spontan übernehmen würden. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.

Als es losging, war die Sonne schon fast weg. Das Licht von der Bühne war eher Gegenlicht. Daher sind die Fotos sehr dunkel geworden. Aber naja, zu den Donots passt es ja – schließlich verkündet Ingo, er trage nur schwarz bis es etwas Dunkleres gibt. Die Donots zu fotografieren ist großartig, aber auch eine kleine Herausforderung, denn die Herren rasen und springen über die Bühne und werfen ihre Instrumente herum. Und hinter mir flippt das Publikum aus, schreit und windet sich im Moshpit. Die Donots wissen definitiv, wie man richtig mit seinem Publikum umgeht. Und bei der wilden Party vor der Bühne bin ich an diesem Tag doch ein bisschen froh, dass ich im Pressebereich stehen darf. Ging ja am nächsten Tag in den Urlaub …


Anzeige:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.