Tickets kaufen 08/2017

Die Sommerpause ist vorbei! Ein Monat mit viel Arbeit und Festival-Auszeit liegen hinter mir und der August verspricht jetzt schon ein guter Auftakt für den Konzertherbst zu werden. Ich bin zwar nicht immer in Köln und kann nicht alles mitnehmen, aber hier sind mal wieder meine Highlights.


05.08.2017, Sonic Ballroom Festival
Jaja, die Bands müsst ihr nicht dringend kennen und ein richtiges Konzert ist es auch nicht. Egal. Ein bisschen Punkrock im Sonic Ballroom und wir sind glücklich.
16.08.2017, Thees Uhlmann und Kettcar, Zakk, Düsseldorf
Ja, das steht da wirklich. Ich weiß nicht, was da los ist, aber das ist ganz groß. Auf nach Düsseldorf.

16.08.2017, The Shins, Live Music Hall
Aber wer möchte, darf natürlich auch zu den Shins gehen. Ist am selben Tag.

17.08.2017, Kate Nash, Zakk, Düsseldorf
Und schon wieder geht es in die fremde Stadt. Kate Nash ist endlich, endlich wieder auf Tour. Was für eine tolle Frau. Aber bitte geht nicht hin, wenn ihr nur die süßen Popballaden aus dem ersten Album erwartet. Von schmollenden Zuschauern, die sich einfach nicht mit neuem Material anfreunden wollten, wurde uns schon mal ein Konzert von ihr in der Essigfabrik versaut. Kate Nash schreit, guckt böse und schreibt noch immer Texte, die einem, wenn man genau hinhört, die schönsten und ehrlichsten Geschichten erzählen. Feminist, fuck yeah. Eine neue EP gibt es schon. Kommt bald ein neues Album?


17.08.2017, Annen May Kantereit & Freunde, Tanzbrunnen
Und schon wieder am selben Tag… Annen May Kantereit spielen im Zuge der c/o Pop ein kleines persönliches Festival. Wer da kommt? Überraschung. Wie lang das geht, man weiß es nicht. Wahrscheinlich nicht nur etwas für echte Fans, sondern auch für alle, die einen schönen Konzertabend im Tanzbrunnen verbringen möchten.
18.08.2017, Faber, James Vincent McMorrow, c/o pop, Gloria
Auch für die c/o Pop hier und auch schon des öfteren von mir angekündigt: Faber. Das Debütalbum ist endlich da. Das Gloria wird sicher voll. Und gleich hinterher: James Vincent McMorrow. Hört euch nur diesen Song an und sagt mir, dass ihr das nicht SOFORT live sehen wollt. Auch dieses Jahr hat die c/o Pop-Crew wieder ein wunderbares Programm auf die Beine gestellt, Applaus! (Auch wenn ich letztes Jahr mehr sehen wollte und mehr Zeit hatte, aber naja)


24.08.2017, Beatsteaks, Zakk, Düsseldorf
Ich weiß nicht, was da in diesem Monat los ist im Zakk, aber ich möchte am liebsten gleich da bleiben und einziehen. Die Beatsteaks? In diesem kleinen, charmanten Laden? Oh ja, oh jaaaaaaaa.


25.-27.08.2017, Gamescom Festival
Auch dieses Jahr gehts wieder rund auf den Ringen, während die Gamer in den Messehallen eingesperrt bleiben (Oder so). Diese Jahr kann ich wenn überhaupt nur am Freitag vorbei und mir Großstadtgeflüster ansehen. Und wo ich sonst immer von dem Stadtfestival schwärme, ist das Line-up dieses Jahr eher bescheiden. Moop Mama am Samstag wäre definitiv mein Highlight. Sonst gibts da leider nur kölschen Liedgut und ein bisschen Krawall mit Gildo Horn. Ja, ihr habt richtig gelesen. Habe ich mir hier vor zwei Jahren nicht noch Maximo Park und Frank Turner angesehen?!

Anzeige:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.