Kein XX für mich

Während der Rest der Verrückten hier in mal mehr, mal weniger kreativen Kostümen steckte, Tonnen von Süßigkeiten nach Hause schleppte oder sich ausreichend viele Gehirnzellen weggesoffen hat, liege ich seit Sonntag flach und suhle mich in meinem Elend. Es scheint langsam eine schlechte Angewohnheit zu sein, dass ich jedes Jahr an Karneval krank bin, obwohl ich das noch nicht mal feiere!

Aber mir dröhnt nicht nur der Kopf und ich huste Sachen aus, von denen ich nicht weiß, wie die jemals in meinen Körper gekommen sind, nein, ich habe auch noch The XX in Düsseldorf verpasst! Fuck my life! Wie lange warte ich schon darauf, die zu sehen, und dann haut mein Karnevalsvirus mich von hinten kaputt.

Wie viel ich verpasst habe, erzählt mir sicher meine Kollegin, wenn die mich wieder ins Büro lassen. Ansonsten schaue ich mir mit verträumten Augen die WUNDERBAREN Fotos auf Intro.de von Iris Edinger an. Klickt das!


Anzeige:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.