Stereo Wonderland

Stereo Wonderland Köln 2014

Karneval 2014

Jeder hat so eine Bar, in die es dich immer wieder zieht (oder mehrere). Hoffentlich, weil du es da so magst, und nicht, weil dir nichts anderes einfällt. „A place where everybody knows your name“ hieß es in den 80ern mal. Bei mir ist das das Stereo Wonderland – ein wunderbarer Ort, um hier zu versacken.

In wunderbarer Nachbarschaft gegenüber vom Luxor und dem Blue Shell ist das Stereo Wonderland eine Bar, wie sie sein sollte: Voll, laut, freundlich, mit guter Musik. Vor 12 Uhr ist hier in der Regel nichts los – wer also nicht gerne in einer leeren Bar steht, sollte sich vorher nicht blicken lassen. Aber auch so, unter der Woche, kann man hier nach einem Konzert gerne noch einen Absacker trinken, und einen Mexikaner natürlich, klar.

Fotos Arkells Köln

Apropos Konzerte – die gibt es im Stereo auch immer wieder. 2013 habe ich hier zum Beispiel den wunderbaren Motown-Gig der Arkells fotografiert. Ansonsten kommt die Musik von DJs. Hauptsächlich Indie und alternativer Rock wird hier gespielt, am Wochenende manchmal ein bisschen populärer, zu später Stunde aber gerne auch mal „seltsam“. Trotzdem ist es eigentlich immer gut, weil abwechslungsreich, mir ist es jedenfalls noch nicht passiert, dass ich dachte: „Ach guck, die selbe Setliste wie letzte Woche“.

Wenn es voll wird, sind die besten Plätze an der Bar zwecks Getränkenachschub oder an den Fenstern, wo man ein bisschen sitzen und gucken kann. Ach ja, die Toiletten sind übrigens für die vielen Menschen hier eigentlich immer ziemlich leer. Ich habe da nur Karneval etwas länger angestanden. Nur der Weg dorthin wird schwierig, wenn es sehr voll im Laden ist.
Sollte dann doch gar nichts mehr gehen, nehmt ihr am besten draußen an der Kiosk-Party teil. Die gehört mittlerweile auch schon dazu! Zum Quatschen und Leute Kennenlernen ist es hier eh am besten.

Stereo Wonderland Köln 2014

CoolCatsKioskparty

Und noch eines für die Ladys: Das Stereo Wonderland ist kein Aufreißschuppen. Die Männer sind nett. Ihr werdet garantiert hier und da angesprochen, aber niemals blöd angemacht. Ist mir jedenfalls dort noch nie passiert.

Ob ihr also nur einen Zwischenstopp zum nächsten Club braucht oder bei Bier und netten Leuten gemütlich versacken wollt – das Stereo Wonderland ist die richtige Adresse. Aber schnappt mir nicht den Mayorship weg – sonst gibt’s Ärger!

Karneval 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.