Bombay Bicycle Club, 17.02.2014, Luxor

Bombay Bicycle Club Köln

Bombay Bicycle Club ist die Band, die alle sympathisch finden; nett, fröhlich, aber nicht so waaaahnsinnig aufregend. Das ist live genauso. Auf der Bühne sind Bombay Bicycle Club immer gut, weil man ihnen den Spaß am Spielen ansieht. Das überträgt sich sofort auf das Publikum.

Bombay Bicycle Club Köln

Im Luxor ist an diesem Abend alles Dur, alles leicht und hell, und alle im Publikum tanzen und träumen ein wenig. Das sind Songs, zu denen man frisch verliebt sein möchte, zu denen Wes Anderson Filme drehen sollte. Damit es live nicht zu langweilig wird, mixen Bombay Bicycle Club aber auch immer wieder ein paar härtere Riffs dazwischen. Die Mädchen tragen hier hohe Pferdeschwänze und die Jungs Kapuzenpullis. Und sie können fast alle Texte mitsingen.

Bombay Bicycle Club Köln

Spätestens ab „Lamplight“ nähert sich der Abend seinem Höhepunkt. Die Band wechselt von schnellen zu langsamen Parts und springt wild auf der Bühne herum. Von da geht es gleich zu „Evening / Morning“, auf der Bühne wirbelt alles und das Publikum dreht durch.
Auch die langsamen Stücke kommen hier viel besser an als noch vor zwei Jahren im Gloria. Besonders gefällt mir „Lights out, Words gone“ mit Sängerin. „Eyes of you“, eines der langsamen Stücke vom neuen Album, ist wirklich wunderbar – das Publikum ist dabei komplett still und lauscht fast andächtig.

Bombay Bicycle Club Köln

Insgesamt ist der Abend genau das, was wir erwartet hatten. Alles nett, alles fröhlich. nichts fällt aus der Reihe. das mag für manchen zu langweilig sein. Für uns war es heute genau richtig.

Bombay Bicycle Club Köln

Setlist:
01. Ovedone
02. It’s alright now
03. Shuffle
04. Come to
05. Your Eyes
06. How can you swallow so much sleep
07. Lamplight
08. Evening / Morning
09. Home by now
10. Feel
11. Light Out, Words gone
12. Eyes off you
13. Whereever, whenever
14. Luna
15. Always like this
16. Carry me
Encore: So long, see you tomorrow

Bombay Bicycle Club Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.