Supermerch: Unknown Pleasures

34 Jahre ist es schon her, dass Joy Division ihr Album Unknown Pleasures veröffentlicht haben. Zuerst war es auch gar kein großer Erfolg. Erst mit ihrem zweiten Album, dem Hit „love will tear us apart“ und dem Tod von Ian Curtis, wurde das Album erfolgreich.
Fast bekannter ist heute aber vielleicht sogar das Artdesign der Platte.

unknown pleasures t-shirt(c) Adam J. Kurtz – gibt’s auch hier zu kaufen

Die hügelige Landschaft stammt aus der Cambridge Encyclopedia of Astronomy und zeigt die Aufnahmen der Radiowellen eines Pulsars, eines rotierenden Neutronensterns (ah, wieder was gelernt). So viele Jahre ist das schon her, und trotzdem entdeckt man immer wieder die ungewöhnlichsten und kreativsten Verwendungen.

Unknown pleasures burka(via Raw-and-loud und Pestilentiae )

Aus dem 3D-Drucker:
Unknown pleasures 3d(via Thingiverse )

unknownpleasures04(via Pinterest )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.