Konzerte im September

Hallo! Es geht wieder los! Der Konzertkalender füllt sich – zum Glück. Es war ziemlich ruhig die letzten Monate. Und jetzt bin ich auch gleich zu spät mit der Konzertübersicht. Aber egal. Ich bin ja hier der Chef. Also bitte:

06.09. Of Monsters and Men, E-Werk
War ja schon, ich weiß. Die Fotos sind hier.

07.09.-08.09. Berlin Festival, Berlin
Hach, mein Herz. Eigentlich hätte ich mich auch für das Berlin Festival akkreditieren lassen können – Bonaparte, The Killers, Kate Nash, Metronomy, Michael Kiwanuka, Sigut Rós, Tocotronic, Cro, I heart sharks, Iamamiwhoami, Kraftclub, Franz Ferdinand… Aber der Verstand hat gesiegt – zu wenig Zeit und zu wenig Geld. Trotzdem: schön.

19.09. Stereo Total, Gebäude 9
„Ischliebeliebesudritt!“ Hipsterherzen freuen sich, grinsen und tanzen. Ich habe Stereo Total noch nie live gesehen, höre aber nur Gutes. Und auch wenn ich sie mir besser im Gloria als im Gebäude 9 vorstellen kann, ich hoffe, ich schaffe es hin.

20.09. The Undertones, Luxor
Mh, alte Punk-Bands. Mag ich. Alle. Aber bei Reunions und touren in neuer Besetzung hört der Spaß normalerweise auf. „Teenage Kicks“ ist eine Hymne und eines meiner allerallerallerliebsten, und ich weiß nicht, wie es aussieht, wenn das von alten Männern gesungen wird. Grade deshalb möchte ich mich gerne eines besseren belehren lassen und werde meine Kamera ganz ganz festhalten, wenn gepogt wird.

22.09. We were promised Jetpacks, Gebäude 9
Endlich! Ich warte schon so lange auf eine Tour von We were promised Jetpacks. Letztes Jahr waren sie schon einmal im Paket mit 3 anderen Bands da, aber das war so spät und ich konnte nicht. Also jetzt. Für den Namen haben sie sowieso schon Punkte verdient und der erste Song, den ich gehört habe, lief bei mir rauf und runter. Ich muss also schon da hin, um mir das Album (oder die Alben) zu kaufen!

30.09. Frightened Rabbit, Gebäude 9
Frightened Rabbit habe ich noch nie länger am Stück gehört. Ich stolpere aber immer wieder über Songs, die ich wirklich sehr mag. Auf das Konzert freue ich mich sehr. Die Band ist außerdem dafür bekannt, dass sie mit neuen Songs touren, bevor sie sie einspielen. Wer also mal Testpublikum sein will, sollte sich Tickets sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.